5. Was bedeutet das Balance-Modell von Energiezufuhr und Energieverbrauch?


Wenn Sie so viel essen wie Sie an Energie umsetzen, bleibt Ihr Körpergewicht konstant: Sie befinden sich im Bilanzgleichgewicht. Um bei Übergewicht abzunehmen, müssen Sie entweder weniger essen als Sie benötigen oder durch vermehrte körperliche Aktivität mehr an Kalorien verbrennen, ohne jedoch mehr zu essen.

Am besten ist eine Kombination beider Maßnahmen: So sollten Sie sich einerseits beim Essen etwas zurückhalten und sich andererseits körperlich etwas mehr verausgaben. Versuchen Sie nicht, die Kalorienbremse einseitig beim Essen anzuziehen. Wenn Sie sich allzu stark zügeln, werden Sie keinen langfristigen Erfolg haben. Auf der anderen Seite würde es Ihnen wohl kaum gelingen, Ihr Bewegungsmaß so stark anzuheben, um allein über vermehrte Muskelarbeit eine Gewichtsabnahme zu erreichen.

Daraus folgt: "Essen und Trimmen – beides muss stimmen!"


Zurück zu: Was Sie schon immer zum Thema Abnehmen wissen wollten

Startseite