10. Habe ich einen Vorteil, wenn ich zum Abnehmen ein Gruppenangebot wahrnehme?


"Allein schaffe ich es nicht" – Abnehmwillige brauchen Unterstützung von ihrer Familie, ihrem Partner und ihrem Freundeskreis oder ihren Arbeitskollegen. Am besten können jedoch diejenigen helfen, die dasselbe Problem und Ziel haben: Gleichgesinnte beraten, ermutigen und trösten, wenn sich der erhoffte Erfolg zunächst nicht einstellen will. Zu den bekanntesten und ältesten Selbsthilfegruppen zählen die "Weight Watchers", die Gewichtswächter. Aber auch Krankenkassen, Volkshochschulen, Sportvereine und Fitnessstudios stellen Gruppen für Schlankheits- und Fitnessbewusste unter fachlicher Anleitung zusammen.

Eine Gruppe besteht meist aus zehn bis fünfzehn Personen und trifft sich mit einem Experten in der Regel einmal wöchentlich über einen Zeitraum von mehreren Monaten. Ziel ist nicht die Vermittlung einer zeitlich begrenzten Diät, sondern das Erlernen eines auf Dauer angemessenen Ernährungs- und Bewegungsverhaltens.

Stark übergewichtigen Personen empfehlen wir die Teilnahme an unserem interdisziplinären Schulungsprogramm M.O.B.I.L.I.S., das zwischenzeitlich an vielen Orten Deutschlands angeboten wird. M.O.B.I.L.I.S. vereint Fachleute verschiedener Richtungen, die mit dem Dauerthema Abnehmen bestens vertraut sind: Sportwissenschaftler, Psychologen/Pädagogen, Ernährungswissenschaftler und Mediziner. Während eines Jahres unterstützen sie die Teilnehmer darin, ihr persönliches Gesundheits- beziehungsweise Abnehmkonzept mit eigenen Zielvorgaben zu erstellen und praktisch in den Alltag umzusetzen. Wissenschaftliche Ergebnisse belegen den Erfolg dieses Programms.


Zurück zu: Was Sie schon immer zum Thema Abnehmen wissen wollten

Startseite